Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/schubsenlatein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
die Saftschubse

Herzlich willkommen in meinem Blog, wie der Name schon sagt, bin ich eine Schubse, eine Saftschubse.. Diese Bezeichnung einer Flugbegleiterin löst ja bei vielen "Fußgängern", so nennen wir Flieger alle Berufsgruppen, welche nicht bei einer Airline tätig sind, immer einen Lachkrampf, kombiniert mit ein paar kräftigen Schenkelklopfern aus, da sie meinen, noch niemand anderes hätte diesen Brüller schon vorher herausposaunt...das geht dann ungefähr so: "Was machst du beruflich?" "Ich bin Flugbegleiterin!" "Ach, Saftschubse oder was?hihihihi, schenkelklopf, brüll,höhö..." Wir Flugbegleiterinnen, die diese Konversation schon des öfteren geführt haben, lächeln dann höflich und warten geduldig, bis sich das Gegenüber wieder eingekriegt hat, um dann zu sagen.."Ja genau, so kann man das auch nennen, saftschubse, der absolute Brüller" Nun ja, viele meinen ja wirklich, wir tun den ganzen Tag nichts anderes als Saft zu schubsen, und nach einigen Jahren lässt man es auch bleiben, die Fußgänger a la Vorwerkwerbung über unsere anderen Pflichten aufzuklären( Ich bin als Erzieherin, Feuerwehrfrau, Psychologin, Meteorologin, Dolmetscher.......tätig, bla,bla,bla), sondern begnügt sich damit, selbst zu wissen, dass es in diesem Job nicht nur um Saft geht. Wenn man dann den Saftschubsenspruch abgehackt hat, fühlt sich der Fußgänger meistens dazu veranlasst, selbst seine Flugerfahrungen an die Schubse zu bringen,d.h. es folgen Anekdoten aus seinen Flugreisen:....da standen wir dann in XY mit 2 Stunden Verspätung...oder...da sind wir in ein Luftloch geraten(anmerkung der redaktion:ein Luftloch gibt es nicht, wie kann Luft Löcher haben???)und das hat gewackelt....oder da hat der Kapitän dann eine lustige Ansage gemacht..warum nuscheln die eigentlich immer so?? Nach den Flugerfahrungen geht es dann an die typischen Fragen: aber das kann man doch auch nur 1 bis 2 Jahre machen, das ist ja auch kein richtiger Beruf-äh wieso???es ist richtig, dass viele anfangs denken, nach 2 jahren hören sie wieder auf, allerdings dann doch hängen bleiben, aber warum ist das denn kein Beruf??Ich frag doch auch keine Zahnarzthelferin oder Bürokauffrau oder wen auch immer, wann sie denn wieder damit aufhören möchte, ist denn Flugbegleiterin kein Beruf, Industriekauffrau etc. aber schon??Hä? Ob ich mein Geld in der Luft oder im Büro verdiene macht doch eigentlich keinen Unterschied,oder etwa doch? Ja, aber da sieht man ja auch nie wirklich was von den Destinationen, ihr habt da ja auch nie wirklich Zeit.. naja, klar gibt es Umläufe, bei denen man wenig Zeit hat und nur ins Bett fällt, aber ab und zu sehen wir dann doch auch mal was, und machen uns einen schönen Tag, gehen gemeinsam essen,in Museen, shoppen,etc... Ach und dann kommt gern auch noch der Klassiker, dann müsstest du doch den Bekannten XY von mir kennen, der arbeitet als Pilot/Flugbegleiter... Es ist richtig, wir kennen viele Leute, aber bei großen Unternehmen kann man nunmal nicht jeden kennen, der irgendwo in Deutschland stationiert ist.. Aber es ist natürlich schon schön, dass trotz Billigfliegerzeiten und Sparmaßnahmen die Fliegerei auf die Menschen doch noch eine große Faszination ausübt und wenn man dann anfängt von den Fliegereigeschichten zu erzählen, in leuchtende Augen schaut und mit Fragen bombadiert wird, während die Freundin, von Beruf Bankkauffrau, nach der Erwerbsfrage nur mit einem freundlichen Nicken abgespeist wird(wobei ich Bankkauffrau auch für einen interessanten Beruf halte-aber ich werd ja nicht gefragt) Und ich möchte wirklich keinen anderen Beruf ausüben als diesen, auch wenn sich natürlich viel verändert hat und von dem Glamour vergangener Zeiten nicht mehr soviel übrig geblieben ist..und deshalb lächle ich weiter freundlich, wenn von der Saftschubse die Rede ist...so kann man es auch nennen:Dann bin ich Saftschubse aus Leidenschaft!
1.12.10 21:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung